Roastbeef mit Sauce Tartare

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Roastbeef mit Sauce Tartare
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
470
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert470 kcal(22 %)
Protein60 g(61 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
100 ml
EL
1 kg
1 EL
grobkörniger Senf
1 EL
1 TL
200 g
1
hartgekochtes Ei
1
1
Bund
TL
1
Zedernholzplatte
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

400 ml Wasser und 100 ml Whisky in ein eckiges Backblech gießen, Zedernbrett ca. 6 Stunden oder über Nacht darin einweichen. Backofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Fleisch ca. 1 Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen. 1 Esslöffel Senf, restlichen Whisky, Öl, Worcestershire-Sauce, 1 ¼ Teelöffel Salz und Pfeffer gut verrühren. Fleisch damit bestreichen, auf das Zedernholzbrett legen.

2.

Fleischthermometer an der dicksten Stelle einstechen. Für ca. 30 Minuten in der Mitte des vorgeheizten Ofens backen. Kerntemperatur des Fleisches soll ca. 50 Grad betragen. Herausnehmen und zugedeckt auskühlen lassen. Fleisch dünn aufschneiden. Für die Sauce Sauermilch, restlichen Senf, Ei, Cornichon, Kapern, Schalotte, Petersilie, Cayennepfeffer und ½ Teelöffel Salz verrühren und zum Roastbeef servieren.