Roastbeef und Spargel im Speckmantel

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Roastbeef und Spargel im Speckmantel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
692
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien692 kcal(33 %)
Protein53 g(54 %)
Fett52 g(45 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E7 mg(58 %)
Vitamin K89,3 μg(149 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin23,1 mg(193 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure223 μg(74 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin11 μg(24 %)
Vitamin B₁₂10,4 μg(347 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium1.232 mg(31 %)
Calcium65 mg(7 %)
Magnesium90 mg(30 %)
Eisen5,8 mg(39 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink9,5 mg(119 %)
gesättigte Fettsäuren18,9 g
Harnsäure325 mg
Cholesterin121 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
Roastbeef küchenfertig pariert
Pfeffer aus der Mühle
4 EL
800 g
grüner Spargel
200 g
2 Zweige
150 ml
1 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 140°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Das Roastbeef abbrausen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen, rundherum in 2 EL heißem Öl braun anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen. Auf einem Gitter (darunter Fettpfanne) im Ofen je nach Fleischdicke und gewünschtem Gargrad etwa 40-50 Minuten garen (Kerntemperatur rosa: 55-60°C).
3.
Das untere Drittel vom Spargel schälen und die Stangen in jeweils 2 Scheiben Speck einwickeln. Im restlichen Öl in einer beschichteten Pfanne rundherum goldbraun anbraten (als erstes die Nahtseite nach unten). Pfeffern und den grob gezupften Rosmarin darüber streuen. Etwas Brühe angießen und abgedeckt ca. 15 Minuten gar schmoren lassen.
4.
Während der letzten ca. 5 Minuten den Deckel abnehmen und die Flüssigkeit etwas einköcheln lassen. Mit Balsamico abschmecken.
5.
Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen und in Scheiben geschnitten mit dem Spargel servieren.
6.
Nach Belieben mit Röstzwiebeln garnieren.