Roggen-Weizenbrot mit Sauerteig

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Roggen-Weizenbrot mit Sauerteig
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
2575
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Brot enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.575 kcal(123 %)
Protein84 g(86 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate454 g(303 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe82,5 g(275 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E9,5 mg(79 %)
Vitamin K3 μg(5 %)
Vitamin B₁2,9 mg(290 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin40,7 mg(339 %)
Vitamin B₆2,9 mg(207 %)
Folsäure480 μg(160 %)
Pantothensäure8,3 mg(138 %)
Biotin53,6 μg(119 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium3.139 mg(78 %)
Calcium244 mg(24 %)
Magnesium814 mg(271 %)
Eisen26,7 mg(178 %)
Jod27 μg(14 %)
Zink22,1 mg(276 %)
gesättigte Fettsäuren27,8 g
Harnsäure608 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
1
Teig
375 g Roggenschrot
375 g Weizenvollkornschrot
40 g Hefe
500 ml Wasser
1 TL Zucker
1 EL Jodsalz
150 g Sauerteig
Außerdem
Fett zum Ausfetten
etwas Wasser zum Bestreichen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeizenvollkornschrotHefeZuckerWasserJodsalzWasser
Produktempfehlung

E-Herd: 200-220 Grad

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Vollkornschrot in eine größere Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken. Die Hefe mit etwa 3-5 EL lauwarmem Wasser, Zucker und Salz zu einem Brei verrühren, in die Mehlmulde geben und zugedeckt an einem warmen Ort etwa 15 Minuten gehen lassen, bis die Hefe Blasen wirft.

2.

Dann das restliche Wasser und den Sauerteig dazugeben und alles 5-10 Minuten sehr gut durchkneten. Nochmals zugedeckt 20-30 Minuten gehen lassen. Den Teig wieder durchkneten, zu einem Laib formen, auf ein gefettetes Backblech legen oder in eine große Kastenform füllen.

3.

Noch einmal zugedeckt etwa 30 Minuten gehen lassen, bis sich der Umfang verdoppelt hat. Mit einem scharfen Messer leicht einritzen und mit lauwarmem Wasser bestreichen. Den Teig backen. Es empfiehlt sich, eine Tasse Wasser zur Verdunstung in den Backofen zu stellen.