Rollbraten vom Schwein

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rollbraten vom Schwein
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig
Kalorien:
1411
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.411 kcal(67 %)
Protein47 g(48 %)
Fett138 g(119 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin K24,5 μg(41 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin21,3 mg(178 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure13 μg(4 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin10,8 μg(24 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium518 mg(13 %)
Calcium34 mg(3 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink4,5 mg(56 %)
gesättigte Fettsäuren56,9 g
Harnsäure237 mg
Cholesterin213 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
6
Zutaten
2 kg Schweinebauch ohne Schwarte
3 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
½ Bund Kerbel
4 Stiele Oregano
4 Stiele Thymian
2 Stiele Salbei
1 EL süßer Senf
1 EL mittelscharfer Senf
1 EL Sonnenblumenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL edelsüßes Paprikapulver
3 EL Pflanzenöl
Fett für den Bräter

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Mit dem Knoblauch, Senf und Öl verrühren.
3.
Den Schweinebauch waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern, mit der Kräutermasse bestreichen, aufrollen und mit Küchengarn verschließen.
4.
Das Paprikapulver mit Salz, Pfeffer und Öl verrühren und den Rollbraten von außen damit einstreichen.
5.
Den Braten in einen gefetteten Bräter legen und im vorgeheizten Ofen 30 Minuten braten. Dabei gelegentlich wenden. Die Hitze auf 180°C Ober- und Unterhitze reduzieren und den Braten weitere ca. 60 Minuten schmoren lassen. Immer wieder mit der Bratenflüssigkeit beträufeln.
6.
Den fertigen Braten herausnehmen, auf einer Platte anrichten und in Scheiben geschnitten servieren.