Rosenbutter

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rosenbutter
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
2,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
612
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien612 kcal(29 %)
Protein0 g(0 %)
Fett52 g(45 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker37 g(148 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0 mg(0 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure0 μg(0 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium16 mg(0 %)
Calcium10 mg(1 %)
Magnesium0 mg(0 %)
Eisen0,1 mg(1 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0 mg(0 %)
gesättigte Fettsäuren34,8 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin141 mg
Zucker gesamt38 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g weiche Süßrahmbutter
100 g Puderzucker
50 g brauner Rohrzucker
50 g Bio-Rosenblütenblätter von ungespritzten Rosen
1 EL Rosenwasser
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SüßrahmbutterRohrzucker

Zubereitungsschritte

1.
Die Butter mit dem Puderzucker schaumig rühren. Blütenblätter waschen, trockentupfen und kleinschneiden. Rosenwasser in die Butter einrühren und Rosenblätter vorsichtig unterheben. Die Butter in einer Alufolie zu einer Rolle formen und 1 Std. kalt stellen. Butter auswickeln und im Rohrzucker wälzen.
2.
Für die gezuckerten Rosenblätter: Rosenblütenblätter mit etwas verschlagenem Eiweiß bepinseln und mit Zucker bestreuen, trocknen lassen.