0
Drucken
0

Rosengelee

Rosengelee
20 min
Zubereitung
3 h 20 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
Hier kaufen!8 Blätter Gelatine
500 ml Roséwein
3 EL Honig
250 ml Apfelsaft klar
4 EL Zitronensaft
1 Hand voll essbare Rosenblüten unbehandelt
4 essbare Rosenblüten zur Garnitur
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

2

150 ml Roséwein langsam erhitzen, die ausgedrückte Gelatine und Honig unter Rühren darin auflösen. Vom Feuer nehmen, den Apfel- und Zitronensaft sowie den restlichen Wein zufügen und gründlich vermischen. Abkühlen lassen bis die Flüssigkeit beginnt zu gelieren. Vorsichtig die Rosenblütenblätter unterziehen und auf vier Gläser verteilen. Im Kühlschrank mindestens 3 Stunden gelieren lassen. Bevor das Gelee fest ist, jeweils eine Rosenblüte hinein setzen.

3

Mit Puderzucker bestaubt servieren.

Top-Deals des Tages

SOLEDI Dreamcatcher Traumfänger Glücksbringer exquisite Stickereien aus der schönsten Geschichten in der amerikanischen indischen Mythologie (weiß)
VON AMAZON
6,50 €
Läuft ab in:
SOLEDI Dreamcatcher Traumfänger Glücksbringer exquisite Stickereien aus der schönsten Geschichten in der amerikanischen indischen Mythologie (weiß)
VON AMAZON
6,70 €
Läuft ab in:
FANCY-FIX Fensterfolie
VON AMAZON
5,73 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages