Rosenkohlsalat mit Würsten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rosenkohlsalat mit Würsten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
711
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien711 kcal(34 %)
Protein38 g(39 %)
Fett57 g(49 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,8 g(39 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K400 μg(667 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin14,4 mg(120 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure259 μg(86 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂2,6 μg(87 %)
Vitamin C332 mg(349 %)
Kalium1.646 mg(41 %)
Calcium152 mg(15 %)
Magnesium102 mg(34 %)
Eisen7,5 mg(50 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink5,5 mg(69 %)
gesättigte Fettsäuren20,4 g
Harnsäure333 mg
Cholesterin126 mg
Zucker gesamt9 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
½ Bund
4 Paare
3 EL
4 EL
1 TL
mittelscharfer Senf
1 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RosenkohlFrühlingszwiebelWalnussölSenfMajoranSalz

Zubereitungsschritte

1.
Rosenkohl putzen, Stielansatz kreuzweise einschneiden und in leise kochendem Salzwasser ca. 10 Min. garen, abgiessen, eiskalt abschrecken und abtropfen lassen.
2.
In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Würstchen schräg in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
3.
Den Sherryessig mit dem Öl und dem Senf verrühren und mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen.
4.
Die Rosenkohlköpfchen vierteln und mit den Würstchenscheiben und den Frühlingszwiebelringen mit der Salatsauce gründlich mischen. Den Rosenkohlsalat pikant abschmecken.