Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
star
Bewerten
chat_bubble
Kommentar

Rosenküchlein

mit Puderzucker

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rosenküchlein
0
Drucken
leicht
Schwierigkeit
30 min
Zubereitung
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 10 Stück
300 g
5
Eier (Größe M)
Milch 1,5% Fett
2 EL
1 Päckchen
Butterschmalz oder Kokosfett zum Frittieren
Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/3

Das Mehl mit den Eiern, der Milch, dem Zucker, dem Vanillezucker und 1/2 TL Salz in eine Rührschüssel geben und mit den Quirlen des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verrühren.

Schritt 2/3

Das Butterschmalz in einem weiten Topf auf 180°C erhitzen. Das Roseneisen kurz in das Butterschmalz halten, damit es heiß wird. Dann in den Teig tauchen (nicht zu tief, der Teig soll sich nicht über dem Eisen schließen, damit die gebackenen Küchlein später abfallen können) und gleich wieder in das Schmalz tauchen. Nach etwa 25 Sekunden das goldbraune Gebäck durch leichtes Rütteln vom Eisen lösen. Die Rosenküchlein mit dem Schaumlöffel herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Schritt 3/3

Auf die gleiche Weise weitere Rosenküchlein backen, bis der Teig verbraucht ist. Der Teig muss dabei nach jedem Eintauchen wieder verrührt werden. Die knusprigen Rosenküchlein mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

20% reduziert: Wasserkocher von COSORI
VON AMAZON
31,99 €
Läuft ab in:
20% reduziert: Wasserkocher von COSORI
VON AMAZON
27,99 €
Läuft ab in:
Bis zu 26% reduziert: Eufy Staubsaugroboter
VON AMAZON
199,79 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages