Rosinen-Pudding

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rosinen-Pudding
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
718
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien718 kcal(34 %)
Protein9 g(9 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate92 g(61 %)
zugesetzter Zucker39 g(156 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K16,5 μg(28 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure37 μg(12 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin9,6 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium409 mg(10 %)
Calcium69 mg(7 %)
Magnesium27 mg(9 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren15,3 g
Harnsäure60 mg
Cholesterin164 mg
Zucker gesamt61 g

Zutaten

für
4
Zutaten
Pflanzenöl für die Formen
1 unbehandelte Orange
100 g weiche Butter
100 g Zucker
2 Eier
175 g Mehl
½ TL Backpulver
100 g Korinthen
75 g Orangeat
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerKorinthePflanzenölOrangeEi

Zubereitungsschritte

1.
Zwei Puddingformen mit Öl auspinseln. Die Orange heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Anschließend halbieren und auspressen. Die Butter und Zucker glatt verrühren. Die Eier, Mehl, Backpulver, Abrieb, 2 EL Orangensaft, Korinthen und Orangeat zugeben, alles gut verrühren und in die Puddingformen füllen. Mit einem Deckel oder Alufolie verschließen. Die Formen in einen passenden Bräter stellen und den Bräter etwa zur Hälfte bis zu den Förmchen mit Wasser füllen. Das Wasser auf dem Herd zum Kochen bringen, die Temperatur herunterschalten und ca. 1 Stunde simmernd garen. Evtl. Wasser nachfüllen. Zum Servieren mit einem spitzen Messer am Formrand entlang fahren und den Pudding stürzen.
2.
Nach Belieben in Stücke geschnitten und mit Vanillesauce servieren.