print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Rosinencookies

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rosinencookies
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
40
Stück
Rosinenplätzchen - Für 40 Stück
100 g
weiche Butter
100 g
feiner Zucker
2
1 TL
abgeriebene Orangenschale
Nelke je 1/4 TL gemahlene
Muskatblüte je 1/4 TL gemahlene
150 g
100 g
40 ml
Puderzucker zum Bestäuben
Backpapier fürs Blech
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerEiOrangenschaleNelkeRosinen

Zubereitungsschritte

1.

Rosinen im Rum ziehen lassen. Butter mit Zucker und Eiern schaumig schlagen. Orangenschale, Nelken und Muskatblüte unterrühren.

2.

Mehl und Rumrosinen einarbeiten. Backbleche mit Backpapier belegen und mit 2 Teelöffeln kleine Teighäufchen mit etwas Abstand aufs Backpapier setzen. Im vorgeheizten Backofen (180° (Mitte) ca. 10 Min. backen.

3.

Mit dem Papier vom Blech ziehen und abkühlen lassen. Zum Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Schreiben Sie den ersten Kommentar