Rote Bete-Gemüse mit Püree

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rote Bete-Gemüse mit Püree
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
555
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien555 kcal(26 %)
Protein9 g(9 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate81 g(54 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe14,8 g(49 %)
Automatic
Vitamin A3,4 mg(425 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E14,2 mg(118 %)
Vitamin K35,8 μg(60 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,8 mg(40 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure146 μg(49 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin16,8 μg(37 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C133 mg(140 %)
Kalium1.708 mg(43 %)
Calcium176 mg(18 %)
Magnesium111 mg(37 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren9,4 g
Harnsäure86 mg
Cholesterin33 mg
Zucker gesamt31 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Süßkartoffeln
Salz
300 g vorgegarte Rote Bete vakuumverpackt
1 Apfel
1 EL Zitronensaft
1 Zwiebel
1 EL Rapsöl
400 g Sauerkraut
1 Lorbeerblatt
gemahlener Kümmel
1 unbehandelte Orange
4 EL Butter
weißer Pfeffer
Muskat
1 EL schwarzer Sesam
1 EL Sonnenblumenkerne

Zubereitungsschritte

1.
Die Süßkartoffeln schälen, klein würfeln und in Salzwasser ca. 20 Minuten weich kochen.
2.
Die Rote Bete (evtl. mit Handschuhen) in Stifte schneiden. Den Apfel waschen, schälen und ebenfalls stifteln. Mit Zitronensaft beträufeln und mit der Roten Bete locker vermischen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Im Öl andünsten. Das Sauerkraut dazu geben, Lorbeerblatt und etwas Kümmel ergänzen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
3.
Währenddessen die Kartoffeln abgießen und etwas ausdampfen lassen. Die Orange heiß abwaschen, etwas Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Butter in einem Topf erwärmen, den Orangensaft und -abrieb zugeben. Die Süßkartoffeln hinzufügen und mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken. Den Brei mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
4.
Die Rote-Bete-Apfelmischung unter das Sauerkraut heben und nur kurz warm werden lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Lorbeerblatt entfernen.
5.
Den Brei mit Sesam und Sonnenblumenkernen bestreut anrichten und dazu das Gemüse reichen.