Rote-Bete-Häppchen mit Apfel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rote-Bete-Häppchen mit Apfel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
245
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien245 kcal(12 %)
Protein9 g(9 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K5,9 μg(10 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure62 μg(21 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin7 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium431 mg(11 %)
Calcium139 mg(14 %)
Magnesium51 mg(17 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren4,5 g
Harnsäure25 mg
Cholesterin29 mg
Zucker gesamt15 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2 EL
1
großer Apfel z. B. Granny Smith
2 TL
200 g
Rote Bete vorgegart und vakuumverpackt
200 g
Pfeffer aus der Mühle
8

Zubereitungsschritte

1.
Die Kerne in einer Pfanne ohne Fettzugabe rösten bis sie zu duften beginnen. Dann vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
2.
Den Apfel waschen, vierteln, die Kerngehäuse herausschneiden und etwa die Hälfte zur Seite legen (die Schnittfläche mit Zitronensaft bestreichen). Die Rote Bete zusammen mit dem Apfel auf der Gemüsereibe grob raspeln. Die Kerne klein hacken. Gemüse und Kerne mit dem Ricotta in einer Schüssel vermengen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
3.
Den Aufstrich auf Cracker verteilen. Den übrigen Apfel in dünne Stifte schneiden oder hobeln. Mit dem übrigen Zitronensaft vermischen und auf den Crackern anrichten.