Rote-Grütze-Torte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rote-Grütze-Torte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
180
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert180 kcal(9 %)
Protein3 g(3 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerZuckerKakaopulverSalzButterZitrone

Zutaten

für
8
Teig
100 g
2 TL
1 Prise
25 g
je 40 g fettarmer Joghurt und weiche Butter
Mehl zum Ausrollen
Belag
300 g
gemischte TK - Beeren
300 ml
1 Päckchen
Rote Grütze Puddingpulver (Himbergeschmack)
2 EL
abgeriebene Schale von ½ Zitronen
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Mehl, Kakao, Salz und Zucker mischen. Butter in Stückchen und Joghurt zugeben und alles schnell zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

2.

Den Backofen auf 200 Grad (Gas: Stufe 5, Umluft: 180 Grad) vorheizen. Den Teig auf leicht bemehlter Fläche etwas größer als eine Pie- oder Springform (20 cm Durchmesser) ausrollen. Die Form fetten und mit dem Teig auskleiden, dabei einen Rand hochdrücken. Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen. Im Ofen 15-20 Minuten backen. Dann auskühlen lassen.

3.

Tiefgefrorene Beeren in ein Sieb schütten, auf eine Schüssel setzen und auftauen lassen. Den Saft dabei auffangen. Mit dem Kirschsaft mischen. Das Puddingpulver mit Zucker und 6 EL kaltem Saft verrühren. Restlichen Saft mit der Zitronenschale aufkochen. Das angerührte Puddingpulver einrühren und unter Rühren einmal aufkochen lassen. Die Beeren zugeben und etwas abkühlen lassen. Auf dem Tortenboden verteilen und fest werden lassen.