Rote Linsenfrikadellen

mit Curryreis
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rote Linsenfrikadellen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
587
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert587 kcal(28 %)
Protein18,6 g(19 %)
Fett24,7 g(21 %)
Kohlenhydrate72 g(48 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
2 TL
150 g
Gemüsebrühe (Instant)
2
1
1
Ei (Größe M)
1 TL
unbehandelte Zitronenschale
2 EL
5 EL
250 g
einige Stiele Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
>Reis nach Anweisung des Herstellers in Salzwasser garen. Abtropfen lassen. 1 TL Curry unterrühren.
2.
Rote Linsen nach Anweisung des Herstellers in Gemüsebrühe garen. Die Linsen gut abtropfen lassen und kurz pürieren.
3.
Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken. Die Hälfte der Knoblauchzehen, Zwiebel, Ei, Zitronenschale, restliches Curry und Paniermehl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus dem Teig flache Frikadellen formen und im heißen Öl von jeder Seite 3-4 Minuten braten. Die fertigen Frikadellen im Backofen warm halten.
4.

Salatgurke schälen und in dünne Scheiben schneiden. Joghurt glattrühren und den restlichen Knoblauch und Gurke unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie abspülen, trocken tupfen und die Blätter abzupfen. Die Hälfte fein hacken und über die Frikadellen streuen.

5.
Die Frikadellen mit dem Curryreis und Gurkenjoghurt servieren. Mit den restlichen Petersilienblättchen garnieren.