roter und brauner Linsensalat

mit Orangen-Estragon-Dressing
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
roter und brauner Linsensalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
220
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien220 kcal(10 %)
Protein16 g(16 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,5 g(45 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K127,3 μg(212 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,3 mg(44 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure322 μg(107 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin11,5 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C68 mg(72 %)
Kalium1.143 mg(29 %)
Calcium155 mg(16 %)
Magnesium101 mg(34 %)
Eisen6,5 mg(43 %)
Jod29 μg(15 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren0,5 g
Harnsäure185 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g braune Linsen
100 g rote Linsen
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 Kolben Chicorée
200 g Feldsalat
2 Lauchstangen
Saft von 2 Orangen
3 EL Estragonessig
1 EL Traubenkernöl
Produktempfehlung

Die Keimzeit beträgt insgesamt 4 Tage.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die braunen Linsen waschen, in einen Keimbehälter geben und zwei- bis dreimal täglich mit etwas Wasser begießen. Nach 3 bis 4 Tagen keimen die Linsen. Die Keime vor der weiteren Verwendung gut abspülen.

2.

Die roten Linsen in Salzwasser etwa 10 Minuten garen und abtropfen lassen. Den Chicoree waschen, putzen und klein schneiden. Den Feldsalat waschen und putzen. Den Lauch waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Alles mit den Linsenkeimen in eine Schüssel geben.

3.

Für das Dressing Orangensaft, Essig und Öl verrühren, salzen und pfeffern, über die Salatzutaten geben und alles gut vermischen.