Rotkohl mit Rotwein

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rotkohl mit Rotwein
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 50 min
Fertig
Kalorien:
374
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien374 kcal(18 %)
Protein5 g(5 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe8,9 g(30 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,1 mg(43 %)
Vitamin K68,5 μg(114 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure94 μg(31 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin10,9 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C160 mg(168 %)
Kalium786 mg(20 %)
Calcium104 mg(10 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren17,3 g
Harnsäure97 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt35 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Rotkohl
80 g Fett
125 ml Rotwein
1 kleine Zwiebel
4 EL Johannisbeergelee
Salz
Pfeffer
Zucker
Nelkengewürz
2 gehackte Wacholderbeeren
2 Äpfel
Weinessig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotkohlRotweinZwiebelSalzPfefferZucker

Zubereitungsschritte

1.

In heißem Fett feingeriebene Zwiebel andünsten, das feingeschnittene Kraut dazugeben, gut durch mischen, würzen, immer wieder umrühren.

2.

20 Minuten dünsten, bis der Rotkohl zusammenfällt. Wichtig: Vor dem Ablöschen länger dämpfen! Dann mit Bouillon oder Wasser ablöschen (knapp mit Flüssigkeit bedecken), feingeschnittene Äpfel, Rotwein und Johannisbeergelee beigeben, wieder gut durchmischen und bei mäßiger Hitze zugedeckt ca 1-1 1/2 Stunden dünsten, dabei immer wieder durchrühren. Zum Schluß mit Salz, Zucker und Essig abschmecken.

3.

Statt Johannisbeergelee kann man auch Preiselbeerkompott verwenden.

4.

Als Beilage zu Gans, Ente, Wild, Wildhaschee, Schweinefleisch und Hackbraten sehr geeignet.