Rotkrautsalat mit Zucchini, Sesam und Hähnchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rotkrautsalat mit Zucchini, Sesam und Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
386
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien386 kcal(18 %)
Protein33 g(34 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe6,9 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E9,2 mg(77 %)
Vitamin K45,3 μg(76 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin20 mg(167 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure96 μg(32 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin8,7 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C94 mg(99 %)
Kalium929 mg(23 %)
Calcium156 mg(16 %)
Magnesium140 mg(47 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink3,7 mg(46 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure255 mg
Cholesterin62 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g
½ Kopf
2 EL
1 EL
1 Spritzer
1 TL
2
4 EL
2
2 EL

Zubereitungsschritte

1.

Den Wildreis in Salzwasser ca. 20 Minuten gar kochen. Währenddessen den Rotkohl putzen, den Strunk entfernen und den Rotkohl in feine Streifen schneiden. Mit Balsamico, Himbeeressig, Zitronensaft, etwas Salz und Honig vermengen und ziehen lassen.

2.

Die Zucchini waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Diese in 2 EL Öl anbraten, salzen und unter den Rotkohl mengen. Ebenso den abgetropften Reis. Die Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. In 2 EL heißem Sonnenblumenöl anbraten, salzen und unter den Salat mengen. Mit Salz abschmecken und mit Sesam bestreut servieren. Dazu nach Belieben frisches Weißbrot servieren.