print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Rotwein-Gewürz-Kuchen mit Kardamomsahne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rotwein-Gewürz-Kuchen mit Kardamomsahne
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
1
Gugelhupfform
6
300 g
weiche Butter
225 g
2 EL
250 g
50 g
gemahlene Mandelkerne
1 TL
1 Msp.
½ TL
gemahlener Kardamom
½ TL
gemahlener Zimt
1 Prise
gemahlene Nelke
1 Prise
gemahlener Piment
75 g
1 Prise
150 ml
Außerdem
Butter für die Form
Mehl für die Form
Puderzucker zum Bestauben
200 ml
1 Prise
gemahlener Kardamom
1 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
EiButterZuckerVanillezuckerMandelkernOrangenschale

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Gugelhupfform mit Butter auspinseln und mit Mehl bestauben.
2.
Für den Teig die Eier trennen. Die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Nach und nach die Eigelbe zugeben und hellschaumig aufschlagen. Das Mehl mit den Mandeln, dem Backpulver, Orangenabrieb, Kardamom, Zimt, Nelke und Piment gut vermengen. Die Schokolade gleichmäßig hacken. Die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen. Die Mehlmischung abwechselnd mit dem Rotwein und dem Eischnee nach und nach unter die Buttermasse ziehen. Zum Schluss die Schokolade unterheben und den Teig in die Form füllen. Glatt streichen und im Ofen 50-60 Minuten backen (Stäbchenprobe). Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, dann aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestauben.
3.
Kurz vor dem Servieren die Sahne mit dem Kardamom steif schlagen, den Orangenabrieb unterziehen und zum Kuchen servieren.
Schreiben Sie den ersten Kommentar
Schlagwörter