Rouladen vom Hirsch mit Zwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rouladen vom Hirsch mit Zwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
8 Hirschrouladen à ca. 80 g (aus der Keule)
2 EL scharfer Senf
2 EL frisch gehackte Petersilie
100 g Frühstücksspeck
2 Gewürzgurken
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Pflanzenöl
4 rote Zwiebeln
200 ml Rotwein
200 ml Wildfond
1 EL Balsamessig

Zubereitungsschritte

1.
Die Rouladenscheiben abbrausen, trocken tupfen und, falls nötig, flach klopfen. Jede Scheibe mit Senf bestreichen und mit der Petersilie bestreuen. Mit den Speckscheiben belegen. Die Essiggurken längs vierteln und jeweils ein Viertel auf jede Scheiben legen. Aufrollen und mit Zahnstochern fixieren.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Öl rundherum braun anbraten. Wieder aus der Pfanne nehmen.
3.
Die Zwiebeln schälen, halbieren, in Streifen schneiden und in der Pfanne glasig anschwitzen. Mit dem Rotwein ablöschen. Den Fond angießen und die Rouladen in die Sauce legen. Zugedeckt ca. 1,5 Stunden leise gar schmoren lassen. Währenddessen die Rouladen ab und zu wenden.
4.
Die Sauce zum Schluss mit Balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.