Rucola-Porree-Salat mit Bacon

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rucola-Porree-Salat mit Bacon
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
273
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien273 kcal(13 %)
Protein4 g(4 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K104,1 μg(174 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure20 μg(7 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin0,9 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium261 mg(7 %)
Calcium95 mg(10 %)
Magnesium22 mg(7 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren9,7 g
Harnsäure50 mg
Cholesterin14 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Frühlingszwiebeln
3 EL Olivenöl
12 Scheiben Frühstücksspeck in Streifen geschnitten
3 EL Himbeeressig
2 Bund Rucola á 100 g
¼ TL Senf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Frühlingszwiebeln waschen, trocken schütteln, putzen und in ringe schneiden. 1 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Den Frühstücksspeck zugeben und knusprig ausbraten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

2.

Den Bratensatz mit 2 EL Himbeeressig lösen, in eine kleine Schüssel abgießen und abkühlen lassen. Den Rucola und die Frühlingszwiebeln dekorativ auf Teller anrichten. Den abgelöschten Bratensatz mit dem restlichen Himbeeressig, dem Senf, Salz, Pfeffer und dem Zucker verrühren und das Öl unterschlagen. Erneut abschmecken. Zum Servieren den Salat mit der Vinaigrette beträufeln und mit dem ausgebratenen Speckstreifen anrichten.