Kalorienarm aus dem Ofen

Rucola-Tomaten-Salat im Parmesankörbchen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rucola-Tomaten-Salat im Parmesankörbchen

Rucola-Tomaten-Salat im Parmesankörbchen - Parmesan mal anders: Würziger Hartkäse mit leichtem Salat gefüllt

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
266
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Während der Parmesan für den nötigen Crunch und den Körperbaustoff Eiweiß sorgt, bringen die Pinienkerne reichlich Omega-3-Fettsäuren mit. Diese halten die Gefäße gesund und können die Fettwerte im Blut positiv beeinflussen.Der Rucola stärkt mit seinem Gehalt am Vitamin C unsere Abwehrkräfte und kann die Verbreitung von Pilzen, Viren und Bakterien mithilfe seiner ätherischen Öle stoppen.

Als Alternative kann der Parmesan durch den meist kostengünstigeren Grana Padano ausgetauscht werden. Für mehr Würze können die Kirschtomaten durch getrocknete Tomaten ersetzt werden. Der Salat eignet sich entweder als leichtes Abendessen oder als Vorspeise, beispielsweise zu italienischen Gerichten. Dazu passt knuspriges Ciabatta.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien266 kcal(13 %)
Protein13 g(13 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker1,3 g(5 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K40,2 μg(67 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin3,5 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium310 mg(8 %)
Calcium322 mg(32 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod22,5 μg(11 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren7 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin27 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K40,1 μg(67 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin3,5 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium307 mg(8 %)
Calcium322 mg(32 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren7,2 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin27 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g Parmesan (1 Stück)
2 EL Pinienkerne
50 g großes Bund Rucola (1 großes Bund Rucola)
200 g kleine Kirschtomaten
50 g Putenschinken (4 Scheibe)
2 EL Balsamessig
Salz
1 TL Honig
Pfeffer
4 EL Olivenöl
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Backblech, 1 Tasse, 4 Teller, 1 Schale

Zubereitungsschritte

1.

Ein Backblech mit Backpapier belegen. Eine Tasse oder Schale bereitstellen, die als Form für die Körbchen dienen wird. Da man schnell arbeiten muss, empfiehlt es sich, in 2 Arbeitsgängen je 2 Körbchen herzustellen: Den Parmesan sehr fein reiben und zu jeweils 2 etwa 18 cm großen Kreisen auf dem Backpapier ausstreuen. In 5–6 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2–3) zu dünnen, goldbraunen Fladen schmelzen. Jeweils einen Parmesanfladen mit der Palette oder einem flachen Pfannenwender lösen, sofort über die umgedrehte Tasse oder Schale legen und mit den Händen andrücken. Kurz abkühlen lassen, das Parmesankörbchen lösen und zum Auskühlen beiseite stellen. Den zweiten Fladen im Ofen wieder erwärmen und daraus das zweite Körbchen formen. Aus dem übrigen Käse und auf neuem Backpapier zwei weitere Körbchen herstellen.

2.

Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Fett goldbraun rösten, aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Den Rucola waschen und abtropfen lassen, die groben Stiele entfernen und die Blätter in mundgerechte Stücke zupfen. Die Kirschtomaten waschen, halbieren und nach Belieben die Stielansätze herausschneiden. Den Putenschinken in Stücke zupfen.

3.

Für das Dressing den Essig mit einer kräftigen Prise Salz, dem Honig und etwas Pfeffer verrühren, das Olivenöl unterschlagen. Rucola, Kirschtomaten und Schinken untermischen.

4.

Die Parmesankörbchen auf 4 Teller setzen. Den Salat vorsichtig hineinfüllen und die Pinienkerne darüber streuen.