Rucolasalat mit Feigen und Schinken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rucolasalat mit Feigen und Schinken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
426
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien426 kcal(20 %)
Protein27 g(28 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K54,1 μg(90 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin9,1 mg(76 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure29 μg(10 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin10,2 μg(23 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C39 mg(41 %)
Kalium711 mg(18 %)
Calcium374 mg(37 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod98 μg(49 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren11 g
Harnsäure112 mg
Cholesterin77 mg
Zucker gesamt24 g

Zutaten

für
4
Zutaten
12 reife Feigen frisch
1 Bund Rucola
12 Scheiben San Daniele Schinken ersatzweise Parmaschinken
250 g Mozzarella
Olivenöl kalt gepresst
weißer Balsamessig
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MozzarellaSchinkenRucolaFeigeOlivenölBalsamessig
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Mozzarella abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Den Rucola waschen und trocken schleudern.

2.

Rucolablätter auf 4 Teller verteilen. Die Feigen waschen und abtrocknen, dann mit einem scharfen Messer kreuzweise tief einschneiden. Die Schinkenscheiben jeweils zu 3 Nestern rollen und auf die Rucola setzen. Die "Feigen-Blüten" in die Nester setzen.

3.

Die Mozzarellawürfel um die Feigen verteilen.

4.

Aus 6 EL Öl, 3 EL Balsamico, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette herstellen. Diese jeweils über die Mozzarella träufeln.

5.

Dazu passt frisches Weißbrot.

Schlagwörter