Rübentorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rübentorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
12
Für den Teig
500 g
300 g
6
Eier (Größe M)
300 g
1 Päckchen
abgeriebene Schale von 1 Zitronen
3 EL
100 g
1 Msp.
100 g
gemahlene Haselnüsse
Außerdem
3 EL
1
1
250 g
40 g
gehackte Pistazien
12
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Möhren schälen und fein reiben. Haselnüsse hacken. Eier trennen. Eiweiß mit 2/3 Zucker steif schlagen. Eigelb mit dem restlichen Zucker, Vanillinzucker, abgeriebener Zitronenschale und Zitronensaft dick cremig rühren. Eischnee unterheben. Mehl mit Backpulver sieben und mit den gehckten und gemahlenen Haselnüssen mischen, zusammen mit den Möhren vorsichtig unterheben, dabei nicht zu viel rühren. Den Boden einer Springform (28 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Den Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) etwa 1 Stunde backen.

2.

Torte 5-10 Minuten in der Form auskühlen lassen. Dann aus der Form lösen und auf einem mit Backpapier belegten Kuchengitter auskühlen lassen. Aprikosenkonfitüre durch ein Sieb streichen und mit 1-2 EL Wasser verrühren. Kurz erhitzen und den Tortenboden damit bestreichen. Marzipandecke darüber legen und den Rand sauber abschneiden (Marzipanreste anderweitig verwenden). Eiweiß steif schlagen, Puderzucker und etwas Zitronensaft unterrühren. Die Torte mit Zuckerguss einstreichen. Etwas fest werden lassen und mit Pistazien bestreuen. Mit Marzipanmöhrchen dekorieren.