Rüblitorte

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Rüblitorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h
Zubereitung

Zutaten

für
1
Für den Teig
200 g
4
200 g
1 Päckchen
60 g
1 TL
1 ½
100 g
100 g
Walnusskerne gemahlen
1 TL
1 EL
Zum Garnieren
150 g
500 g
40 g
2 Päckchen
200 g
25 g
Lebensmittelfarbe rote und grüne
Ausserdem
80 g
dunkle Kuvertüre
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Möhren waschen, putzen und ganz fein raspeln. Eier trennen, Eigelb mit Zucker schaumig schlagen. Zitronenaroma zufügen. Mehl, Speisestärke und Backpulver vermengen und unter die Eimasse rühren. Die Möhren und die Nüsse dazugeben und alles miteinander verquirlen. Das Eiweiß steif schlagen und unter die Eigelb-Möhren-Nussmasse geben. Die Springform am Boden einfetten und mit Semmelbröseln bestreuen. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Den Teig im vorgeheizten Backofen (180°; Umluft 160°) auf unterster Schiene ca. 50 - 55 min. backen. Die Torte aus der Form lösen und auskühlen lassen.
2.
Den Kuchen 1x quer durchschneiden.
3.
Für die Glasur Aprikosenkonfitüre in einem Topf erwärmen, durch ein Sieb streichen und die Oberflächen der Böden damit einpinseln. Sahne mit Sahnesteif und Puderzucker steif schlagen. Einen Boden mit ca. 1/3 der Sahne bestreichen, den zweiten Boden aufsetzen und die Tortenoberfläche mit der restlichen Sahne einstreichen.
4.
Marzipanrohmasse mit Puderzucker verkneten und 3/4 davon mit 1 - 2 Tropfen roter Speisefarbe einfärben; das restliche 1/4 mit grüner Lebensmittelfarbe färben. Aus der Masse 12 kleine Möhrchen formen und mit grünem Marzipan Stiele anstecken. Torte damit verzieren. Kuvertüre zerkleinern und im heissen Wasserbad schmelzen lassen. Wieder etwas abkühlen lassen, in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen und den Kuchenrand oben damit verzieren.
 
wer wenig zeit hat, sollte sich es leichter machen. ich finde die zutaten alle miteinander harmonisch, ich habe Dinkel mehl genommen und Kokos Blüten zucker. anstelle von Schlagsahne, habe ich schlag creme genommen, weil Diabetiker.