Rüdesheimer Rieslingtorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rüdesheimer Rieslingtorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
373
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert373 kcal(18 %)
Protein3,9 g(4 %)
Fett18,7 g(16 %)
Kohlenhydrate45 g(30 %)
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerButterZuckerVanillezuckerSalzWasser

Zutaten

für
12
Für den Mürbeteig
250 g
1 Msp.
125 g
kalte Butter
75 g
1 Päckchen
1 Msp.
4 EL
kaltes Wasser
Für den Belag
150 g
2 TL
100 g
125 g
300 ml
Für den Rieslingschaum
1
1
30 g
4 EL
1 EL
Zucker-Zimt-Mischung zum Bestreuen
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Mehl mit Backpulver mischen. Butter in Stückchen, Puderzucker, Vanillinzucker, Salz und Wasser zugeben und alles schnell zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Teig auf bemehlter rund ausrollen. Eine gefettete Tarteform (26 cm Durchmesser) damit auslegen und den Rand gerade abschneiden.

2.

Für den Belag Zucker und Zimt mischen. Teigboden im Wechsel mit Zimtzucker und Mehl bestreuen. Butter in Würfel schneiden und darauf geben. Den Wein darüber gießen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) etwa 40 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Für den Rieslingschaum alle Zutaten in einem Topf verrühren und mit einem Schneebesen bis zur Bindung aufschlagen. Esslöffelweise auf dem ausgekühlten Kuchen verteilen. Mit Zimt-Zucker bestreut servieren.