Rührei mit Zucchini

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rührei mit Zucchini
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
531
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien531 kcal(25 %)
Protein39 g(40 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D5 μg(25 %)
Vitamin E6,4 mg(53 %)
Vitamin K62,2 μg(104 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin12 mg(100 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure157 μg(52 %)
Pantothensäure3,5 mg(58 %)
Biotin50,4 μg(112 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C52 mg(55 %)
Kalium927 mg(23 %)
Calcium291 mg(29 %)
Magnesium75 mg(25 %)
Eisen6,1 mg(41 %)
Jod36 μg(18 %)
Zink4,1 mg(51 %)
gesättigte Fettsäuren11,6 g
Harnsäure116 mg
Cholesterin705 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
2
Zutaten
300 g Zucchini
100 g gekochter Schinken
2 Schalotten
2 EL Rapsöl
6 Eier
250 ml Milch (1,5 % Fett)
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
1 EL Butter
2 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitungsschritte

1.

Die Zucchini grob reiben. Auf Küchenpapier die Flüssigkeit aufsaugen. Den Schinken in dünne Streifen schneiden. Die Schalotten hacken.

2.

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Schalotten darin leicht anbraten. Zucchini und Schinken zufügen und einige Minuten braten. Inzwischen die Eier mit der Milch verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Paprika kräftig würzen.

3.

Butter und Eiermilch in die Pfanne geben und alles gut verrühren. Die Eier bei schwacher Hitze stocken lassen, dabei mit einem Holzschaber immer wieder vom Pfannenboden lösen. Mit Schnittlauch servieren.

 
Mir scheint, hier stimmt was nicht. Für 1 Portion halte ich 6 Eier für sehr üppig! Die Zucchini- und Schinkenmenge kann ich mir jedoch für 1 Portion vorstellen.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Da haben Sie natürlich recht. Das Rezepte ist für 2 bis 3 Personen gedacht.