Rührei-Toasts mit Spinat und Bratwurst

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rührei-Toasts mit Spinat und Bratwurst
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
859
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien859 kcal(41 %)
Protein35 g(36 %)
Fett67 g(58 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D3,4 μg(17 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K124 μg(207 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin12,1 mg(101 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure137 μg(46 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin31,8 μg(71 %)
Vitamin B₁₂3,1 μg(103 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium847 mg(21 %)
Calcium116 mg(12 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren26,7 g
Harnsäure143 mg
Cholesterin538 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
2
Zutaten
½ kleine Zwiebel
½ Backpapier
1 grüne Chilischote
1 gekochte Kartoffel
50 g Spinat
150 g Bratwurst
50 g gekochter Schinken
4 Streifen Frühstücksspeck
2 EL Pflanzenöl
4 Eier
Salz
schwarzer Pfeffer
4 Scheiben Toastbrot
2 EL Butter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebel schälen und würfeln. Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und in kleine Würfel schneiden. Chilischote waschen, putzen, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und in feine Würfel schneiden.
2.
Die Kartoffel schälen und in Würfel schneiden. Den Spinat waschen, putzen, in wenig kochendem Salzwasser zusammenfallen lassen, dann abgießen, abschrecken, abtropfen lassen, etwas ausdrücken und hacken. Bratwurst, Schinken und Frühstücksspeck klein schneiden.
3.
Das Öl erhitzen und Zwiebel und Paprika darin andünsten. Die Bratwurststücke zugeben und kurz mit braten. Kartoffeln, Schinken, Frühstücksspeck, Chili und Spinat hinzufügen. Die Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und über die Zutaten geben. Bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren garen, bis die Eier stocken. Die Brotscheiben toasten und mit Butter bestreichen. Die Eimasse darauf verteilen und sofort servieren