Rührkuchen mit Früchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rührkuchen mit Früchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
54 / 100
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
8728
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien8.728 kcal(416 %)
Protein139 g(142 %)
Fett538 g(464 %)
Kohlenhydrate836 g(557 %)
zugesetzter Zucker413 g(1.652 %)
Ballaststoffe40,1 g(134 %)
Vitamin A3,4 mg(425 %)
Vitamin D12,5 μg(63 %)
Vitamin E90,2 mg(752 %)
Vitamin K69,3 μg(116 %)
Vitamin B₁1,9 mg(190 %)
Vitamin B₂2,2 mg(200 %)
Niacin37,4 mg(312 %)
Vitamin B₆2 mg(143 %)
Folsäure450 μg(150 %)
Pantothensäure6,7 mg(112 %)
Biotin148,5 μg(330 %)
Vitamin B₁₂5,6 μg(187 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium4.275 mg(107 %)
Calcium947 mg(95 %)
Magnesium698 mg(233 %)
Eisen20 mg(133 %)
Jod91 μg(46 %)
Zink16,3 mg(204 %)
gesättigte Fettsäuren227,6 g
Harnsäure355 mg
Cholesterin1.716 mg
Zucker gesamt544 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
250 g weiche Butter
200 g Zucker
1 EL Vanillezucker
4 Eier
1 Prise Salz
400 g Mehl
100 g gemahlene Mandelkerne
1 TL Backpulver
150 ml Milch
Für den Belag
150 g Zucker
50 g Butter
4 EL Honig
200 ml Schlagsahne
200 g Walnusskerne
100 g kandierte Kirschen rot und grün
100 g kandierte Ananas
100 g Sultaninen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerSchlagsahneWalnusskernMilchZucker

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen.
2.
Die Butter mit dem Zucker, Salz und Vanillezucker cremig rühren. Die Eier nach und nach unterschlagen. Das Mehl, die Mandeln und Backpulver dazugeben und alles mit der Milch unter den Teig rühren. Der Teig sollte geschmeidig aber nicht zu flüssig sein, evtl. etwas mehr oder weniger Milch zugeben.
3.
Den Teig auf dem Backblech glatt streichen.
4.
Für den Belag Zucker, Butter, Honig und Sahne in einen kleinen Topf geben und unter Rühren aufkochen lassen. Alles sollte sich gut lösen, dann von der Hitze nehmen. Die Walnüsse, die Kirschen und die Ananas grob hacken. Zusammen mit den Sultaninen unter die Honig-Sahne mischen. Auf dem Teig verteilen und im Ofen ca. 35 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. In Stücke geschnitten servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite