Rührkuchen mit Pflaumen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rührkuchen mit Pflaumen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
5935
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.935 kcal(283 %)
Protein115 g(117 %)
Fett250 g(216 %)
Kohlenhydrate801 g(534 %)
zugesetzter Zucker307 g(1.228 %)
Ballaststoffe40,1 g(134 %)
Automatic
Vitamin A2,5 mg(313 %)
Vitamin D9 μg(45 %)
Vitamin E42,1 mg(351 %)
Vitamin K97,8 μg(163 %)
Vitamin B₁1,6 mg(160 %)
Vitamin B₂1,7 mg(155 %)
Niacin32,2 mg(268 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure289 μg(96 %)
Pantothensäure7,1 mg(118 %)
Biotin70 μg(156 %)
Vitamin B₁₂4,6 μg(153 %)
Vitamin C45 mg(47 %)
Kalium3.407 mg(85 %)
Calcium438 mg(44 %)
Magnesium393 mg(131 %)
Eisen13,2 mg(88 %)
Jod83 μg(42 %)
Zink10,9 mg(136 %)
gesättigte Fettsäuren121,3 g
Harnsäure472 mg
Cholesterin1.323 mg
Zucker gesamt389 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
800 g
Für den Teig
200 g
200 g
1 Päckchen
1 Prise
4
100 g
550 g
½ Päckchen
Außerdem
100 g
100 g
Mandelkerne gehobelt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PflaumeMehlButterZuckerJoghurtZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und vierteln.
2.
Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Nach und nach die Eier untermengen und den Joghurt unterrühren.
3.
Mehl und Backpulver dazugeben und alles gut vermengen. Das Blech fetten und den Backofen auf 170°C Umluft vorheizen. Die Hälfte des Teiges auf das Blech geben und die Pflaumen darüber verteilen. Restlichen Teig darauf geben, glatt streichen und ca. 40-50 Min. goldbraun backen.
4.
Mandeln in einer heißen Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten. Herausnehmen und abkühlen lassen.
5.
Fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen. Zucker mit 100 ml Wasser aufkochen und ca. 5 Min. köcheln lassen. Den noch warmen Kuchen damit einpinseln, mit Mandeln bestreuen, dann gut abkühlen lassen und in Stücke geschnitten servieren.
 
Danke :-) ich hab sie gefunden!
 
Huch...wo sind denn die Pflaumen in der Zutatenliste?