Clever naschen

Rührkuchen mit Dinkelmehl

5
Durchschnitt: 5 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Rührkuchen mit Dinkelmehl

Rührkuchen mit Dinkelmehl - Nascherei ganz ohne raffinierten Zucker. Foto: Iris Lange-Fricke

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 13 h 20 min
Fertig
Kalorien:
279
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Teig wird mit Datteln und Apfelmus zubereitet; die Trockenfrüchte sorgen für eine feine Süße und ersetzen den Zucker. Und durch das pürierte Obst wird weniger Fett benötigt.

Durch die Zugabe von Kakaopulver, Nussmehl, Bananenmus, geraspelten Möhren, Beeren oder Zitronensaft kann der Kuchen immer wieder anders schmecken. Wer ihn vegan genießen möchte, verwendet pflanzliche Drinks, Sojamehl und Rapsöl als Alternativen.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien279 kcal(13 %)
Protein7 g(7 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K2,9 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure30 μg(10 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin6,5 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium166 mg(4 %)
Calcium40 mg(4 %)
Magnesium20 mg(7 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren8,2 g
Harnsäure47 mg
Cholesterin85 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
15
Zutaten
150 g
Medjool- Datteln (15 Medjool- Datteln; ohne Stein)
200 g
Butter (zimmerwarm) oder Rapsöl
1 TL
Butter für die Form
4
200 g
Apfelmus (ohne Zucker)
500 g
1 Päckchen
250 ml
Zubereitung

Küchengeräte

1 Stabmixer, 1 Handmixer, 1 Kastenbackform à 26 cm Länge

Zubereitungsschritte

1.
Rührkuchen mit Dinkelmehl Zubereitung Schritt 1

Datteln mit Wasser bedecken und 12 Stunden, am besten über Nacht, einweichen.
Am nächsten Tag Einweichwasser abgießen und Datteln fein pürieren.

2.
Rührkuchen mit Dinkelmehl Zubereitung Schritt 2

Butter schaumig aufschlagen. Eier einzeln zugeben und weiterrühren. Dattelpüree mit Apfelmus mischen und mit der Buttermasse verrühren. Mehl mit Backpulver und 1 Prise Salz vermengen und mit Milch schrittweise unter die Mischung zu einem glatten Teig rühren.

3.
Rührkuchen mit Dinkelmehl Zubereitung Schritt 3

Teig in eine gefettete Kastenform geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 50–60 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten in der Form lassen. Auf ein Kuchengitter stürzen und abkühlen lassen. Tipp: Dekorieren Sie den Kuchen mit geschmolzener Zartbitterschokolade und gehackten Pistazien.

 
Ich bin schon lange auf der Suche nach einem guten Grundrezept für Rührkuchen mit Dinkelmehl und habe diesen gestern getestet – einfach supersaftig und nicht zu süß! Da ich zu ungeduldig war, habe ich die Datteln nur ca. 4 Stunden eingeweicht, das war aber auch lange genug. Habe außerdem Dinkel-Vollkornmehl verwendet. Den wird es ab jetzt öfter geben!