Rum-Trüffel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rum-Trüffel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
126
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien126 kcal(6 %)
Protein2 g(2 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K1,2 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure8 μg(3 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin3,5 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium222 mg(6 %)
Calcium22 mg(2 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin15 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
25
Zutaten
120 g Haselnusskerne
80 g Zucker
250 g Zartbitterschokolade mind. 70% Kakaoanteil
25 g Butter
1 Eigelb
100 g dunkle Kuvertüre
30 ml Rum
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZartbitterschokoladeZuckerButter

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die Haselnüsse auf ein Blech mit Backpapier streuen und im Ofen ca. 10 Minuten rösten. Dann auf ein Küchentuch geben und die Nüsse aneinander reiben, bis sich die Häutchen gelöst haben.
2.
Den Zucker in einer Pfanne zu Karamell schmelzen. Die Nüsse hineingeben und durch Schwenken der Pfanne die Nüsse mit dem Karamell bedecken. Dann die Masse auf ein Backpapier geben und erkalten lassen. Das kalte Krokant klein hacken.
3.
Die Zartbitterschokolade mit der Butter in einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Die flüssige Schokolade vom Wasserbad nehmen und das Eigelb einrühren. So lange rühren, bis die Schokolade ihren Glanz verliert und eindickt. Die Masse handwarm abkühlen lassen.
4.
Aus der Masse mit einem kleinen Löffel Häufchen abstechen und mit möglichst kühlen Händen zu Kugeln rollen. Auf eine Platte setzen und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
5.
Die Kuvertüre mit dem Rum schmelzen. Die Trüffel am besten mit einer Pralinengabel darin wenden, auf einen Teller setzen und mit dem Krokant bestreuen. Fest werden lassen.