Rumpsteak mit Rosmarin- Polenta

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rumpsteak mit Rosmarin- Polenta
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 EL Salzkapern
2 Knoblauchzehen
2 unbehandelte Zitronen
2 Schalotten
4 Rumpsteaks á 160g
2 EL Öl
2 EL Honig
60 ml Sojasauce
60 ml Birnensaft
1 EL helle Sesamsamen
1 Rosmarinzweig
1 TL Zitronenthymianblättchen
250 ml Geflügelfond
80 g Polenta
Jodsalz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL geschlagene Schlagsahne
1 EL kalte Butter
einige Kerbelblatt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PolentaSojasauceHonigÖlSchlagsahneSesamsamen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 120°C vorheizen. Ein Backblech mit Alufolie auslegen. Die Kapern je nach Geschmack abbrausen. Den Knoblauch schälen und mit den Kapern fein hacken. Die Zitronen heiß waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. 1 Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden.

2.

Die Rumpsteaks von Fett und Sehnen befreien, waschen und trocken tupfen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Steaks darin auf beiden Seiten kurz anbraten. Die Steaks auf das Blech legen. Die Schalottenwürfel mit dem Honig und der Sojasauce zum Bratensatz in die Pfanne geben und darin andünsten. Mit dem Birnensaft ablöschen, die Sesamsamen, den Knoblauch, die Kapern und die Zitronenschale dazugeben und alles 3 bis 4 Minuten köcheln lassen. Die Mischung auf den Steaks verteilen und das Fleisch im Ofen auf der mittleren Schiene 10 bis 15 Minuten garen.

3.

Inzwischen für die Rosmarin- Polenta die restliche Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. Den Rosmarin waschen und trocken schütteln, die Nadeln abzupfen und mit dem Zitronenthymian fein hacken. Den Fond in einem Topf aufkochen und die Polenta einrieseln lassen. Die Kräuter unterrühren und alles aufkochen lassen. Die Polenta zugedeckt bei schwacher Hitze quellen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Zum Schluss die Polenta mit Salz und Pfeffer würzen und die Sahne und die kalte Butter in Würfeln unterrühren.

4.

Die Steaks aus dem Ofen nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und etwa 5 Minuten ruhen lassen. Die Rosmarin-Polenta auf Teller verteilen, die Rumpsteaks in Scheiben schneiden und darauf anrichten. Mit dem Kerbel garnieren.