print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Clever naschen

Saftiger Apfelkuchen vom Blech

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Saftiger Apfelkuchen vom Blech

Saftiger Apfelkuchen vom Blech - An Saftigkeit nicht zu übertreffen: Leckerer Blechkuchen mit würzigen Aromen kombiniert.

Health Score:
Health Score
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
404
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Eier und Milch verleihen dem Apfelkuchen nicht nur seine herrliche Saftigkeit, sondern bringen auch eine nennenswerte Portion Eiweiß mit ins Spiel. Die Mineralstoffe Calcium und Phosphor aus der Milch können außerdem dazu beitragen, dass Knochen und Zähne gesund bleiben.

Die Hauptzutat Apfel sollte natürlich nicht vergessen werden: Wichtige Ballaststoffe tun der Verdauung an sich und auch der Darmflora gut.

Für einen etwas würzigeren Twist sorgen gemahlener Kardamom und noch etwas Zimt in der Füllung. Das macht den Blechkuchen schön würzig. Dafür sollte dann das Zimtpulver im Teig reduziert werden.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien404 kcal(19 %)
Protein9 g(9 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker9 g(36 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K8,4 μg(14 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure35 μg(12 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin11,9 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium269 mg(7 %)
Calcium54 mg(5 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren12 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin151 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Stück (1 Backblech, 20 x 30 cm)
150 g
80 g
4
70 g
gemahlene Mandelkerne
200 g
2 TL
600 g
100 ml
1 Msp.
Zubereitung

Küchengeräte

1 Handmixer, 1 Backblech (20 x 30 cm), 1 Sparschäler, 1 Messer

Zubereitungsschritte

1.

Die Butter mit dem Kokosblütenzucker gut verrühren, dann 2 Eier einzeln hinzugeben. Die gemahlenen Mandeln und das Mehl hinzugeben und mit dem Zimt vermischen. Diesen Teig mit nassen Händen in ein mit Backpapier ausgelegtes, kleines (20x30 cm) Backblech auslegen und so formen, dass der Rand ca. eine Fingerbreite hoch ist.

2.

Die Äpfel schälen und halbieren, Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Die Apfelscheiben großzügig auf dem Kuchen verteilen. Die restlichen Eier mit der Milch und dem Vanillepulver verquirlen und über die Äpfel gegeben. Im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft: 200 °C; Gas: Stufe 3–4) ca. 25 Minuten lang backen. Herausnehmen und sobald der Kuchen lauwarm abgekühlt ist, aufschneiden und servieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar