Saftiger Napfkuchen

mit Aprikosen
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Saftiger Napfkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Zutaten
250 g
Kartoffeln (mehlig)
50 g
getrocknete Aprikosen
5
abgeriebene Schale einer 1/2 Zitronen unbehandelt
1 EL
150 g
50 g
geriebene Haselnüsse
25 g
50 g
Fett und Paniermehl für die Form
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelZuckerAprikoseHaselnussGrießEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zuerst die Kartoffeln schälen und waschen. Dann in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen, abgießen und auskühlen lassen.

2.

Als Nächstes die Aprikosen fein würfeln. Dann die Kartoffeln zerdrücken. Die Eier trennen.Das Eigelb, Zitronenschale, Rum und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen.

3.

Anschließend Kartoffeln, Haselnüsse, Aprikosen und Grieß mischen und mit der Eigelb-Masse verrühren. Das Eiweiß steif schlagen und locker unter den Teig heben.

4.

In eine ausgefettete, mit Paniermehl ausgestreute Napfkuchenform (1 Liter Inhalt) füllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200° / Gasherd: Stufe 3/Umluft: 180°) ca. 1 Stunde backen. Mit Puderzucker bestäuben und servieren.