Saftiger Schokoladenkuchen mit Macadamianüssen

für die Kastenform
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Saftiger Schokoladenkuchen mit Macadamianüssen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
150 g
Zartbitterschokolade 70 % Kakaogehalt
100 g
Vollmilchschokolade 30 % Kakaogehalt
100 g
weiche Butter
2 TL
150 g
3
200 g
brauner Zucker
½ TL
250 g
10 g
Außerdem
gehackte Vollmilchschokolade zum Garnieren
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Beide Schokoladen grob hacken und mit der Butter über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Die Crème fraîche unterrühren. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Kastenform mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Die Nüsse grob hacken. Die Eier mit dem Zucker und dem Salz in einer Schüssel weiß-cremig aufschlagen, bis der Zucker sich gelöst hat. Nach und nach die abgekühlte Kuvertüre unter den Eier-Mix rühren.

2.

Das Mehl mit den Nüssen und dem Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und im vorgeheizten Ofen 35-40 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Den fertig gebackenen Kuchen herausnehmen, kurz auskühlen lassen, vorsichtig aus der Form lösen und in Stücke geschnitten servieren. Nach Belieben mit Schokoladenstücken bestreuen.