Sahne-Biskuittorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sahne-Biskuittorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h
Zubereitung
Kalorien:
561
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien561 kcal(27 %)
Protein14 g(14 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate53 g(35 %)
zugesetzter Zucker39 g(156 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E7,1 mg(59 %)
Vitamin K9,5 μg(16 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,1 mg(34 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure74 μg(25 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin18,1 μg(40 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium462 mg(12 %)
Calcium139 mg(14 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren11,8 g
Harnsäure26 mg
Cholesterin290 mg
Zucker gesamt46 g

Zutaten

für
12
Zum Garnieren
250 g Schlagsahne
250 g Erdbeeren
100 g Baiser
Puderzucker
Für den Biskuit
250 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
8 Eier
50 g Mehl
50 g Speisestärke
250 g gemahlene Mandelkerne
2 TL abgeriebene Zitronenschale
Butter für die Form
Brotbrösel für die Form
Für die Creme
250 g Erdbeeren
400 g Rhabarber
100 g Zucker
250 ml Milch
1 Päckchen Vanillezucker
4 Blätter rote Gelatine
3 Blätter weiße Gelatine
4 Eigelbe
250 ml Schlagsahne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RhabarberSchlagsahneErdbeereZuckerMandelkernMilch
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Eier trennen. Eigelbe mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.
2.
Mehl, Stärke, Mandeln und Zitronenschale untermischen.
3.
Eiweiß steif schlagen und unterheben.
4.
Den Teig in die gefettete und mit Bröseln ausgestreute Form füllen und im vorgeheizten Backofen (175° Umluft) ca. 50 - 60 Min. backen. Den ausgekühlten Kuchen zweimal quer in gleich dicke Böden schneiden.
5.
Rhabarber und Erdbeeren waschen und putzen.
6.
Rhabarber in ca. 1 cm lange Stücke schneiden, mit 2 EL Zucker bestreuen und Saft ziehen lassen, erhitzen und einmal aufkochen lassen. Kleingeschnittene Erdbeeren mit 1 EL Zucker mischen, kurz ziehen lassen und grob zerdrücken.
7.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
8.
Milch mit Vanillezucker aufkochen, vom Herd ziehen.
9.
Eigelbe mit restlichem Zucker schaumig schlagen, unter Rühren die heiße Milch zugeben, und die ausgedrückte Gelatine einrühren. Rhabarber und Erdbeeren zugeben und die Masse kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt.
10.
Dann Sahne steif schlagen und darunter ziehen und wieder kaltstellen, bis die Masse streichfähig ist.
11.
Zwei der Tortenböden mit je der Hälfte der Creme bestreichen und zusammensetzen, den dritten Boden oben aufsetzen.
12.
Zum Garnieren Sahne steif schlagen und mit ca. 2 / 3 davon den Kuchen einstreichen. Restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Oberfläche mit Erdbeeren, grob zerbröckeltem Baiser und der Sahne üppig verzieren. Zum Schluss mit Puderzucker bestäuben.