0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sahnetorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Für den Mürbeteig
200 g Mehl
140 g kalte Butter
60 g Zucker
Mehl für die Arbeitsfläche
Butter für die Form
Für den Biskuit
6 Eier
200 g Zucker
200 g Mehl
Für die Füllung
300 g Himbeeren (TK)
750 g Schlagsahne
4 EL Gelierfix (Gelatinepulver)
Zum Verzieren
50 g gehackte Mandelkerne
30 bunte Marzipaneier
2 EL gehackte Pistazien
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneHimbeereZuckerButterZuckerMandelkern

Zubereitungsschritte

1.
Für den Mürbeteig alle Zutaten rasch zu einem Teig verkneten, zur Kugel formen und in Folie gewickelt für 30 Min. in den Kühlschrank stellen.
2.
Für den Biskuit Eier trennen, Eiweiße sehr steif schlagen, Eigelbe mit Zucker schaumig schlagen, Eischnee darauf geben, Mehl darüber sieben und alles vorsichtig unterheben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Biskuitmasse aufstreichen und im vorgeheizten Backofen (175°) ca. 10 - 15 Min. backen, dann auf ein feuchtes Küchentuch stürzen, das Backpapier anfeuchten und abziehen und abkühlen lassen.
3.
Den Mürbeteig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und den Boden der gefetteten Form damit auslegen, mit einer Gabel mehrmals einstechen und im Backofen (175°) ca. 20 Min. backen, herausnehmen, vom Boden lösen und abkühlen lassen.
4.
Für die Füllung die aufgetauten Himbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen.
5.
500 g Sahne mit 3 EL Gelierfix sehr steif schlagen, Himbeerpüree unterziehen.
6.
Die Biskuitplatte an den Rändern begradigen und in 4 cm breite Streifen schneiden. Jeden Streifen ca. 1 cm dick mit der Himbeersahne bestreichen.
7.
Den 1. Streifen zusammenrollen und in die Mitte des Mürbeteigbodens setzen, den nächsten Streifen daransetzen und die Rolle spiralförmig vergrößern und so fortfahren, bis die Streifen verbraucht sind.
8.
Restliche Sahne mit restlichem Gelierfix steif schlagen, (4 EL beiseite stellen) und die Torte mit der Sahne einstreichen.
9.
Mandeln ohne Fett anrösten und an den unteren Rand geben.
10.
Restliche Sahne als Nester auf die Torte spritzen, mit Eiern belegen und mit Pistazien bestreuen.