Sahnetorte mit Erdbeeren und Mandelblättchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sahnetorte mit Erdbeeren und Mandelblättchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 7 h
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
4
100 g
1 Prise
1 Msp.
abgeriebene Zitronenschale
1 EL
100 g
125 g
400 g
500 g
2 EL
1 Päckchen
100 g
geröstete Mandelblättchen
Schokoladenstreusel nach Belieben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200° C vorheizen.
2.
Die Eier trennen. Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen, dabei nach und nach die Hälfte des Zuckers einrieseln lassen. Die Eigelbe mit der andern Hälfte des Zuckers, dem Salz und der Zitronenschale schaumig rühren. Mit einem Schneebesen die Eigelbcreme unter den Eischnee ziehen. Das Mehl mit der Speisestärke mischen, auf die Schaummasse sieben und unterheben. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen, die Biskuitmasse darauf gleichmäßig verstreichen und im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!). Herausnehmen, den Ring lösen und das Biskuit mindestens 6 Stunden auskühlen lassen.
3.
Das Backpapier abziehen, das Biskuit zweimal durchschneiden, sodass 3 gleich hohe Böden entstehen. Die Erdbeeren waschen, entkelchen und trocken tupfen. 16 kleinere Erdbeeren für die Garnierung beiseite legen, den Rest halbieren. Die Sahne steif schlagen, dabei das Sahnesteif nach Packungsangabe (mit Puderzucker gemischt) unterrühren. Den untersten Tortenboden mit der Erdbeermarmelade bestreichen, den zweiten Boden darauflegen und andrücken. Etwa 1 cm hoch Sahne daraufstreichen, mit den halbierten Erdbeeren belegen und dünn mit Sahne abdecken. Den letzten Tortenboden darauflegen und behutsam andrücken. Die Torte rundherum mit Sahne einstreichen und mit Sahnetupfern verzieren. Die Mandelblättchen an den Rand streuen, Torte dazu leicht schief halten. Zuletzt die Erdbeeren auf die Sahnetupfer setzen und die Schokoladenstreusel aufstreuen.