Sahnetorte mit Karambole

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sahnetorte mit Karambole
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
266
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert266 kcal(13 %)
Protein5,9 g(6 %)
Fett16,7 g(14 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Biskuit
2
Eier (Größe M)
80 g
1 Päckchen
2 EL
heißes Wasser
80 g
1 TL
50 g
gemahlene Mandelkerne
Für doe Sahne
4 Blätter
250 g
Saft von 2 Limetten
60 g
250 g
Außerdem
2
1 Päckchen
100 ml
150 ml
1 EL
150 g
1 Päckchen
25 g
gehackte Pistazien
Zitronenmelisse für die Garnitur

Zubereitungsschritte

1.

Eier, Zucker, Vanillinzucker und heißes Wasser dick schaumig aufschlagen. Mehl mit Backpulver mischen, sieben und zusammen mit den Mandeln unterheben. Den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Den Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) etwa 30 Minuten backen. Tortenboden aus der Form lösen, Backpapier abziehen. Tortenboden auf einem mit Backpapier belegten Kuchengitter auskühlen lassen.

2.

Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Quark mit Limettensaft und Puderzucker verrühren. Gelatine tropfnass bei schwacher Hitze auflösen. Mit 1-2 EL Quark verrühren, dann zügig unter den übrigen Quark rühren. Quark kühl stellen, bis die Masse beginnt zu gelieren. Schlagsahne steif schlagen und unterheben. Den Tortenboden auf eine Platte setzen. Einen Tortenring darum schließen. Die Sahnecreme darauf glatt streichen. 1 Stunde kühlen.

3.

Karambolen abspülen, trockentupfen und in Scheiben schneiden. Tortenguss nach Anleitung mit Apfelsaft, Wasser und Zucker zubereiten. Karambolenscheiben auf der Torte verteilen. Den etwas abgekühlten Tortenguss darüber löffeln. Torte nochmals 1 Stunde kühlen. Tortenring vorsichtig lösen. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit mittlerer Zackentülle füllen. Den Tortenrand damit verzieren. Mit Pistazien bestreuen und mit Zitronenmelisse garniert servieren.

Zubereitungstipps im Video