Salat mit Schweinerücken und Kokosdressing

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Salat mit Schweinerücken und Kokosdressing
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
466
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien466 kcal(22 %)
Protein35 g(36 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K77,4 μg(129 %)
Vitamin B₁1,4 mg(140 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,5 mg(129 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure133 μg(44 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin31,5 μg(70 %)
Vitamin B₁₂3 μg(100 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium811 mg(20 %)
Calcium60 mg(6 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren4,6 g
Harnsäure384 mg
Cholesterin83 mg
Zucker gesamt45 g(180 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
flacher Schweinerücken mit Schwarte
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
2 EL
flüssiger Honig
1
unbehandelte Orange Saft und Abrieb
½ TL
Ingwer gemahlen
150 g
2 Stiele
150 ml
2 EL
1 TL
brauner Zucker
150 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GlasnudelnKokosmilchHonigLimettensaftKokosölZucker

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Das Fleisch abbrausen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne im heißen Kokosfett rundherum anbraten. Aus der Pfanne nehmen und in eine Bratreine (Schwarte nach oben) legen. Den Honig mit dem Orangensaft, dem Abrieb, dem Ingwer, Salz und Pfeffer verrühren und das Fleisch damit bestreichen. Im Ofen ca. 1 Stunde garen. Nach Bedarf ein wenig Wasser angießen und den Braten immer wieder mit der Marinade bepinseln.
3.
Den Frisée und die Minze abbrausen, trocken schütteln, die Minze abzupfen und den Frisée putzen und nach Bedarf kleiner zupfen.
4.
Für die Sauce die Kokosmilch mit dem Limettensaft und dem Zucker verrühren und mit Salz abschmecken.
5.
Die Glasnudeln nach Packungsangabe garen, abschrecken und gut abtropfen lassen.
6.
Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, längs vierteln und in dünne Scheiben schneiden.
7.
Alle vorbereiteten Salatzutaten auf Tellern anrichten, das Fleisch darauf setzen und mit der Kokossauce beträufelt servieren.
Schlagwörter