Sanddorn-Biskuitroulade

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sanddorn-Biskuitroulade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
159
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien159 kcal(8 %)
Protein4 g(4 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K1,9 μg(3 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure20 μg(7 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5,4 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium225 mg(6 %)
Calcium33 mg(3 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin78 mg
Zucker gesamt21 g

Zutaten

für
14
Für die Biskuitmasse
5
1 Prise
100 g
1 TL
gemahlene Bourbon-Vanille
1
unbehandelte Bio-Orange davon die Schale
150 g
Weizenmehl (Type 1050)
Für die Füllung
250 g
Für den Mantel
3 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Eier trennen. Das Eiweiß mit Salz steif schlagen. Den Zucker dazugeben und kurz verrühren. Anschließend die Eigelbe, Vanille und die Orangenschale dazugeben und unterrühren. Das Mehl auf die Masse sieben und mit einem Teigschaber unterheben. Die Biskuitmasse gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 170° (Umluft 150°) ca. 10 Min. backen. Die Biskuitplatte nach dem Backen sofort auf ein mit Rohrzucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Das Backpapier leicht anfeuchten und sofort vorsichtig abziehen. Die Biskuitplatte sofort mit dem glattgerührten Fruchtaufstrich bestreichen und von der schmalen Seite aufrollen, dabei das Küchentuch etwas anheben, damit man den Biskuitteig besser aufrollen kann. Vollkommen abkühlen lassen.
2.
Die Sahne steif schlagen, mit 2 EL Kakao verrühren und die Biskuitrolle rundherum bestreichen. Mit dem restlichen Kakao bestäubt servieren.