Sanddornaufstrich mit Aprikosen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sanddornaufstrich mit Aprikosen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 29 min
Fertig
Kalorien:
460
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert460 kcal(22 %)
Protein3 g(3 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate106 g(71 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Vitamin A1,5 mg(188 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K8 μg(13 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin3,3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C106 mg(112 %)
Kalium766 mg(19 %)
Calcium44 mg(4 %)
Magnesium34 mg(11 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure51 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Aprikose

Zutaten

für
3
Zutaten
50 g
500 g
frische Aprikosen
100 ml
250 g
Produktempfehlung
Der Aufstrich hält sich etwa 1 Jahr.
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Soft-Aprikosen klein hacken. Die frischen Aprikosen waschen, entsteinen und klein schneiden. Beides mit dem Sanddornsaft und dem Zucker in einem Topf mischen. Einige Minuten ziehen lassen. Anschließend unter Rühren aufkochen, und etwa 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Eine Gelierprobe durchführen. In heiß ausgespülte Gläser füllen, verschließen, 10 Minuten auf den Kopf stellen und abkühlen lassen.
2.
Zum Servieren kann man z. B. etwa 100 g Aufstrich mit 250 g Magerquark leicht vermischen und mit einem frischen Brot genießen.