Sanddorntorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sanddorntorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
fertig in 3 h 20 min
Fertig
Kalorien:
469
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert469 kcal(22 %)
Protein10,5 g(11 %)
Fett21,2 g(18 %)
Kohlenhydrate58,5 g(39 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
150 g
6
150 g
1 Prise
175 g
30 g
2 TL
Außerdem
8 Blätter
weiße Gelatine
3
2 Päckchen
75 g
1
unbehandelte Orange
250 g
250 ml
250 ml
Zum Bestreichen
200
Verzierung
150 ml
3 EL
50 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneMehlZuckerSchlagsahneZuckerBaiser
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kuvertüre in Stücke schneiden, in eine Schüssel geben und im Wasserbad schmelzen. Eier, Zucker, Salz und 6 Esslöffel Wasser ca. 8 Minuten mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und darüber sieben. Masse vorsichtig mit einem Schneebesen unterheben, zum Schluss die Kuvertüre unterheben. In eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) geben. Im vorgeheizten Backofen bei 175° oder Gas Stufe 2-3 (Umluft: 160 Grad) ca. 30 Minuten backen. Boden aus der Form lösen, auf ein mit Backpapier belegtes Kuchengitter stürzen, Backpapier abziehen und den Tortenboden auskühlen lassen.

2.

Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Eier, Vanillezucker und Zucker in eine Rührschüssel geben. Orange abspülen, trocknen und fein abreiben. Saft auspressen. Beides zufügen. Masse im heißen Wasserbad weißschaumig schlagen. Joghurt und Sanddornsaft zufügen. Gelatine nach Packungsanweisung auflösen. 6 Esslöffel der Creme mit der aufgelösten Gelatine verrühren und unter Rühren zur Sanddornmasse geben. Creme ca. 20 Minuten in den Kühlschrank stellen. Inzwischen Sahne steif schlagen. Sobald die Creme beginnt zu gelieren, nochmals kräftig mit einem Schneebesen verrühren. Sahne vorsichtig unterheben.

3.

Tortenboden zweimal waagerecht durchschneiden und die Böden mit verrührter Sanddornkonfitüre bestreichen. Unteren Boden auf eine Tortenplatte legen. Einen Tortenring darum schließen. 1/3 der Creme darauf geben. Den zweiten Boden auflegen. Creme und Boden so weiter einschichten, bis beides aufgebraucht ist. Torte 2 Stunden abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Anschließend den Tortenring vorsichtig entfernen. Sahne steif schlagen und den Tortenrand damit bestreichen. Tortenrand mit Schokoladenraspeln bestreuen. Baiser leicht zerbröseln und die Tortenoberfläche damit verzieren.