0
Drucken
0

Sauerbraten mit Sauce

Sauerbraten mit Sauce
505
kcal
Brennwert
50 min
Zubereitung
1 Tag 3 h 10 min
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg abgehangenes Rindfleisch (Blume oder Schaufelstück)
Jodsalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Für die Marinade
2 mittelgroße Zwiebeln
1 große Karotte
2 zerdrückte Knoblauchzehen
8 zerdrückte schwarze Pfefferkörner
Jetzt hier kaufen!2 Gewürznelken
1 Zweig Thymian
1 kleines Lorbeerblatt
300 ml Rotweinessig
300 ml Rotwein
Für den Kochsud
Kalbsfuß
1 EL Öl
1 EL Tomatenmark (doppelt konzentriert)
Zucker
Mehlbutter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Rindfleisch in eine große Schüssel legen. Die Zwiebeln und die Karotte schälen, grob würfeln und zum Fleisch geben.

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
2

Die Knoblauchzehen zusammen mit allen Würzzutaten fur die Marinade ebenfalls dazugeben. Den Essig und den Rotwein dazugießen - das Fleisch sollte fast bedeckt sein.

3
Die Schüssel mit Klarsichtfolie verschließen, dann kalt stellen und das Fleisch etwa 24 Stunden marinieren.
4
Den Kalbsfuß in kaltes Wasser legen und ihn etwa 24 Stunden wässern. Dabei das Wasser öfter wechseln.
5

Das Fleisch aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und trockentupfen. Die Marinade durch ein grobes Sieb in eine Schüssel gießen. Gemüse, Gewürze und die Kräuter abtropfen lassen.

6

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben. Das Fett in einem Schmortopf erhitzen. Das Fleisch hineinlegen und unter Wenden so lange anbraten, bis es rundherum braun ist. Das Fleisch herausnehmen und auf ein Gitter legen.

7

Das abgetropfte Gemüse sowie die Kräuter und Gewürze der Marinade in das Öl geben und goldbraun anrösten. Das Tomatenmark und den Zucker hinzufugen und alles weiterrösten. Das Ganze mehrmals mit wenig Marinade ablöschen und immer wieder einkochen lassen, bis der Saucenansatz glänzt.

8

Nun das Fleisch dazugeben und die restliche Marinade und soviel Wasser angießen, dass das Fleisch zu drei Vierteln in der Flüssigkeit liegt.

9

Den Kalbsfuß dazugeben und alles aufkochen lassen. Den sich absetzenden Schaum und das Fett entfernen. Das Fleisch zugedeckt etwa 2,25 Stunden schmoren, es währenddessen öfter wenden.

10

Während der Schmorzeit ab und zu testen, ob der Kalbsfuß und das Fleisch gar sind. Ist der Kalbsfuß gar, ihn herausnehmen und abkühlen lassen. Später dann auch das Fleisch, wenn es weich ist, herausnehmen, mit einem feuchten Tuch abdecken und warm halten.

11

Die Sauce auf 400 ml einkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und eventuell die Mehlbutter hineinfÜhren und die Sauce so lange kochen lassen, bis sie bindet.

12

Die Sauce durch ein feines Sieb passieren. Die Haut des Kalbsfußes in Streifen schneiden und zur Sauce geben.

13

Den Sauerbraten in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, auf einer Platte anrichten, mit der Sauce überziehen und heiß servieren.

Top-Deals des Tages

4/8-teilige Küchenhelfer Set Silikon - Pfannenwender, Schaumlöffel, Spachtel, Küchenpinsel(4-teilig Küchenhelfer Set, Bund) TTLIFE
VON AMAZON
14,44 €
Läuft ab in:
4/8-teilige Küchenhelfer Set Silikon - Pfannenwender, Schaumlöffel, Spachtel, Küchenpinsel(4-teilig Küchenhelfer Set, Bund) TTLIFE
VON AMAZON
17,84 €
Läuft ab in:
Deconovo 4er set Duschtuch Handtuch Sporttuch 180x90 und 100x50
VON AMAZON
22,94 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages