Sauerkirsch-Streuselkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sauerkirsch-Streuselkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 Tag 4 h
Fertig
Kalorien:
4436
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.436 kcal(211 %)
Protein88 g(90 %)
Fett152 g(131 %)
Kohlenhydrate669 g(446 %)
zugesetzter Zucker175 g(700 %)
Ballaststoffe21,2 g(71 %)
Automatic
Vitamin A1,5 mg(188 %)
Vitamin D5,3 μg(27 %)
Vitamin E7 mg(58 %)
Vitamin K22,9 μg(38 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin22,6 mg(188 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure430 μg(143 %)
Pantothensäure4,9 mg(82 %)
Biotin51,4 μg(114 %)
Vitamin B₁₂3,1 μg(103 %)
Vitamin C62 mg(65 %)
Kalium2.022 mg(51 %)
Calcium439 mg(44 %)
Magnesium169 mg(56 %)
Eisen8,4 mg(56 %)
Jod90 μg(45 %)
Zink6,6 mg(83 %)
gesättigte Fettsäuren91 g
Harnsäure317 mg
Cholesterin790 mg
Zucker gesamt226 g

Zutaten

für
1
Zutaten
500 g Mehl
1 Würfel Hefe
60 g Zucker
250 ml lauwarme Milch
60 g weiche Butter
2 EL Vanillezucker
2 Eier
½ unbehandelte Zitrone Abrieb
weiche Butter für die Form
Mehl zum Arbeiten
1 Glas Sauerkirschen 350 g Abtropfgewicht
Für die Streusel
100 g Mehl
½ TL Zimtpulver
75 g Zucker
75 g Butter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SauerkirscheMilchZuckerButterZuckerButter

Zubereitungsschritte

1.
Alle Zutaten bereitstellen und mit Zimmertemperatur verarbeiten.
2.
Das Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde formen. Die Hefe hinein bröckeln, mit 2 EL Zucker bestreuen und die Milch dazugeben. Mit ein wenig Mehl zu einem Vorteig verrühren und abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. Anschließend die Butter, den restlichen Zucker, den Vanillezucker, die Eier und den Zitronenabrieb zugeben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten, der nicht mehr am Schüsselrand kleben bleibt. Evtl. die Mehlmenge etwas variieren. Abgedeckt weitere ca. 30 Minuten gehen lassen.
3.
Eine Bratreine (oder ähnliche Backform) ausbuttern.
4.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmal gut durchkneten, flach drücken und in die Form legen. Abgedeckt nochmal ca. 15 Minuten gehen lassen.
5.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
6.
Die Kirschen gut abtropfen lassen, auf den Teig darauf streuen und leicht eindrücken. Für die Streusel das Mehl mit dem Zimt und dem Zucker mischen. Die Butter in kleinen Stückchen zugeben und alles zwischen den Händen krümelig zerreiben, sodass Streusel entstehen. Auf den Kirschen verteilen und im Ofen ca. 50 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
 
Hallo wollte den Kuchen nachbacken. Aber ist nicht zulesen wieviel Hefe und Milch man nehmen mus
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Metzen, danke für den Hinweis. Wir haben die fehlenden Angaben eingefügt. Viele Grüße von EAT SMARTER!