Sauerkirschwähe

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Sauerkirschwähe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
260
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien260 kcal(12 %)
Protein6,89 g(7 %)
Fett10,98 g(9 %)
Kohlenhydrate34,65 g(23 %)
zugesetzter Zucker11,59 g(46 %)
Ballaststoffe1,17 g(4 %)
Vitamin A191,04 mg(23.880 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E2,12 mg(18 %)
Vitamin B₁0,27 mg(27 %)
Vitamin B₂0,27 mg(25 %)
Niacin1,74 mg(15 %)
Vitamin B₆0,05 mg(4 %)
Folsäure58,46 μg(19 %)
Pantothensäure0,38 mg(6 %)
Biotin0,67 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0,55 μg(18 %)
Vitamin C4,3 mg(5 %)
Kalium186,52 mg(5 %)
Calcium49,7 mg(5 %)
Magnesium7,32 mg(2 %)
Eisen0,95 mg(6 %)
Jod27,85 μg(14 %)
Zink0,27 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren5,96 g
Cholesterin94,07 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
250 g
l
20 g
40 g
1
1 Prise
30 g
Butter für die Form
500 g
4
¼ l
4 EL
½ TL
50 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SauerkirscheSchlagsahneMilchZuckerZuckerButter

Zubereitungsschritte

1.

Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. In der lauwarmen Milch die Hefe auflösen, in die Mulde gießen, mit etwas Mehl vom Rand bestäuben und zugedeckt 20 Minuten gehen lassen.

2.

Butter in Flöckchen, Ei, Zucker und Salz rasch mit dem Handrührgerät dazukneten und zugedeckt 1 Stunde gehen lassen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 1 cm dick ausrollen und in die gefettete Form geben.

3.

Kirschen waschen, trockentupfen und entsteinen. Eier, Sahne, Zucker und Zimt verquirlen. Kirschen auf dem Teigboden verteilen und die Eiersahne darübergießen. Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Wähe 40 Minuten backen. Noch warm mit Puderzucker bestreuen.