Sauerkraut-Buchweizen-Auflauf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sauerkraut-Buchweizen-Auflauf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
408
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien408 kcal(19 %)
Protein8 g(8 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K46,1 μg(77 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,7 mg(31 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure59 μg(20 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin7,3 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium602 mg(15 %)
Calcium93 mg(9 %)
Magnesium94 mg(31 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure99 mg
Cholesterin15 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
300 ml
2
200 g
2 EL
kalt gepreßtes Olivenöl
300 g
100 ml
wenig kalt gepreßtes Olivenöl zum Ausfetten
frisch gemahlener Pfeffer
120 g
etwas Salbei ,Liebstöckel und Majoran
½ Bund

Zubereitungsschritte

1.

Den Buchweizen kalt und warm abspülen, in der Gemüsebrühe 15 bis 20 Minuten bei geringer Hitzezufuhr kochen, dann auf der ausgeschalteten Herdplatte nachquellen lassen.

2.

Die Zwiebeln schälen, die Äpfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen, die Äpfel und die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden.

3.

Das Olivenöl erhitzen, die Zwiebel- und die Apfelwürfel darin andünsten, das Sauerkraut und den Weißwein dazugeben und das Ganze etwa 10 Minuten dünsten. Mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.

4.

Inzwischen eine feuerfeste Form mit etwas Öl auspinseln. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die saure Sahne mit den fein gehackten Kräutern und Gewürzen mischen.

5.

Den Buchweizen und das Gemüse vermengen und in die Form füllen. Mit der Sahnemasse übergießen und 20 bis 30 Minuten backen.