Sauerkraut und Kasseler im Brotteig

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sauerkraut und Kasseler im Brotteig
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
156
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Scheibe enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien156 kcal(7 %)
Protein8 g(8 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K6,9 μg(12 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,3 mg(36 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure116 μg(39 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin6,3 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium301 mg(8 %)
Calcium43 mg(4 %)
Magnesium29 mg(10 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure49 mg
Cholesterin15 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
12
Für die Füllung:
2 EL Butterschmalz
250 g Sauerkraut
Salz , Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
200 g Kassler
200 g kernlose Weintrauben
Für den Teig:
150 g Mehl (Type 1050)
100 g Roggenmehl Type 1800
50 g Roggenschrot
1 Päckchen Trockenhefe
1 TL brauner Zucker
1 -2 TL Salz
250 ml lauwarme Buttermilch
1 EL Weißweinessig
Zum Bepinseln:
1 TL Salz
3 EL lauwarmes Wasser

Zubereitungsschritte

1.
1 EL Butterschmalz erhitzen. Sauerkraut darin 20 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Kasseler würfeln. Restliches Butterschmalz erhitzen. Kasseler darin kurz anbraten. Weintrauben abspülen und halbieren. Zusammen mit dem Kasseler unter das Sauerkraut mischen. Nochmals abschmecken. Auskühlen lassen.
2.
Alle Mehlsorten mit Trockenhefe in einer Schüssel mischen. Zucker, Salz, Buttermilch und Essig zugeben und alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig sichtbar vergrößert hat.
3.
Teig auf bemehlter Fläche kurz durchkneten. Zu einem Rechteck (35x25 cm) ausrollen. Davon 5 Streifen (je 1 cm x 25 cm) mit einem Teigrädchen abschneiden. Zwei Rosetten ausstechen.
4.
Die Füllung der Länge nach in die Mitte des Teiges geben. Teig überklappen, die Enden gut zusammendrücken. Mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Aus dem Teig zwei Löcher ausstechen, damit der Dampf entweichen kann. Teig nochmals 15-20 Minuten gehen lassen.
5.
Zum Bepinseln Salz mit Wasser gut verrühren, bis sich das Salz aufgelöst hat. Den Teig mit dem Salzwasser bepinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas: Stufe 4-5, Umluft: 200 Grad) 5 Minuten backen. Blech aus dem Ofen nehmen. Temperatur auf 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) herunterschalten. Teig mit den Teigstreifen und den Rosetten belegen, nochmals mit Salzwasser bepinseln und weitere 15-20 Minuten backen.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite