Leichtes Mittagessen

Sauerkrautsalat mit Äpfeln und Walnüssen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Sauerkrautsalat mit Äpfeln und Walnüssen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 min
Zubereitung
Kalorien:
373
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Sauerkraut kann unsere Darmflora positiv beeinflussen. Reichlich Ballaststoffe und Milchsäure sind nämlich eine echte Wohltat für unsere Verdauung. Auch die Bildung bestimmter krebserregender Stoffe im Darm wird durch das fermentierte Kraut gehemmt. Zusätzlich punktet der Sauerkrautsalat mit einer extra Portion Vitamin C für ein starkes Immunsystem.

Mit Vollkornbrot oder -gebäck ist dieser Sauerkrautsalat auch eine hervorragende Hauptspeise. Sie können statt Kürbiskernöl auch farbloses Oliven- oder Rapsöl verwenden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien373 kcal(18 %)
Protein9 g(9 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,4 g(38 %)
Kalorien373 kcal(18 %)
Protein9 g(9 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,4 g(38 %)
1 Portion
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,8 mg(57 %)
Vitamin K93,2 μg(155 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure120 μg(40 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin17,9 μg(40 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C88 mg(93 %)
Kalium1.229 mg(31 %)
Calcium174 mg(17 %)
Magnesium84 mg(28 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren2,4 g
Harnsäure81 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
1
Zutaten
300 g
1
20 g
2 EL
1 EL
1 TL
Zubereitung

Küchengeräte

1 Sieb, 1 Messer

Zubereitungsschritte

1.

Sauerkraut in einem Sieb abtropfen lassen. Apfel vom Kerngehäuse befreien, vierteln und in sehr feine Scheiben schneiden. Walnüsse grob hacken. Sauerkraut mit Apfel- und Walnussstücken vermischen, mit Apfel- und Zitronensaft und Kürbiskernöl marinieren.