Sauerrahm-Suppe mit Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sauerrahm-Suppe mit Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
339
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien339 kcal(16 %)
Protein6 g(6 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K18,4 μg(31 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin4,9 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium679 mg(17 %)
Calcium148 mg(15 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren8,8 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin37 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Für den Erdäpfelschmarrn
500 g speckige Kartoffeln am Vortag in der Schale gekocht
3 EL Rapsöl
1 Zwiebel (geschält, klein geschnitten)
Salz
gemahlener Kümmel
Für die Suppe
750 ml Gemüsebrühe
ganzer Kümmel
Weißweinessig
250 ml Dickmilch
250 g Sauerrahm
1 EL fein geschnittener Schnittlauch
Majoran

Zubereitungsschritte

1.

Erdäpfel schälen, mit einer Gabel oder einem Erdäpfelstampfer zerdrücken. Langsam in Pflanzenöl knusprig braten. Zwiebel dazugeben, weiterbraten, bis die Zwiebel Farbe annimmt. Mit Salz und Kümmel abschmecken.

2.

Gemüsesuppe mit Kümmel und Weißweinessig aufkochen. Mit Salz und Muskatnuss würzen. Sauermilch und Sauerrahm einrühren erhitzen, abschmecken. Mit dem Mixstab aufschäumen, Schnittlauch einrühren.

3.

Aus dem Erdäpfelschmarrn mit 2 Esslöffeln Nockerl formen. Suppe in tiefen Tellern verteilen. Erdäpfelschmarrn als Einlage hineingeben, mit Majoran garnieren.